Sie sind hier: Startseite Forschung Einflussfaktoren für die Entwicklung neuer Wertschöpfungsketten in der Bioökonomie

Einflussfaktoren für die Entwicklung neuer Wertschöpfungsketten in der Bioökonomie

Im Juni 2015, hatte die Professur für Technologie und Innovationsmanagement die große Freude, Herrn Prof. Martin Cloutier als Gastwissenschaftler empfangen zu dürfen.

Cloutier ist Professor  in der Abteilung für Management und Technologie an der School of Management and Technology der University of Quebec at Montreal (Canada). Seine Forschungsschwerpunkte beinhalten Systemdynamik, gemischte Forschungsdesigns, Wertschöpfungsketten-Analysen und Innovationen der Bioökonomie.Im Rahmen seines BioSC-Gastaufenthaltes leitete Prof. Cloutier zusammen mit Prof. Bröring, Dr. Preschitschek sowie MSc. Berg eine Concept Mapping Studie zur Fragestellung „Einflussfaktoren für die Entwicklung neuer Wertschöpfungsketten in der Bioökonomie“ .
forschung-img1
Das Ziel dieser Studie ist es, die Sichtweise von Experten aus Industrie, Academia und weiteren Stakeholder-Gruppen abzubilden, die aktuell oder zukünftig in neu entstehenden bioökonomischen Wertschöpfungsketten involviert sind oder es in der Vergangenheit waren.
Wir danken Herrn Cloutier für die sehr interessante und vielversprechende Zusammenarbeit und freuen uns auf weitere Kooperationen.
 
Artikelaktionen